Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Am 24. September startet ein sehr interessanter Film in den deutschen Kinos. Den beiden Masterminds hinter dem Projekt Jørg M. Kundinger und Timon Birkhofer ist mit CAPITAL C ein innovativer, wissensvermittelnder, aber auch emotionaler und humorvoller Film gelungen. Sie zeigen die Aufbruchsstimmung einer neuen Generation, die mit Hilfe der Crowd Projekte auf den Weg bringt, wie es zuvor niemals möglich war. Mit Crowdfunding hat sich in nur wenigen Jahren eine neue Art der Unternehmens- und Projektfinanzierung etabliert, die Kreativschaffenden und Konsumenten gleichermaßen die Möglichkeit gibt, in stetig wachsender Zahl und Dimension Ideen gemeinsam zu verwirklichen.

CAPITAL C, der vom Berliner farbfilm Verleih betreut wird, folgt drei Kreativen, die sich aufmachen, ihr Leben durch die Crowd für immer zu verändern: Für die Fortsetzung seines 80er Jahre Videospiele-Hits „Wasteland“ wagt Brian Fargo gemeinsam mit 60.000 Unterstützern das Experiment, ein Millionenprojekt ganz ohne Industriepartner und nur mithilfe der Crowd zu realisieren. Mit gestrickten Überziehern für Trinkflaschen ist Hippie Zach Crain nicht die Sorte Start-UpUnternehmer, die das Interesse von Konzernen und Investoren weckt. Erst seine erfolgreiche Crowdfundingkampagne ändert dies auf unheilvolle Weise.

Auch Jackson wird vom Erfolg seiner Kampagne für handgezeichnete Pokerkarten überrascht. Die Erfüllung seines Traums fordert jedoch ihren Preis.
Neben den drei Protagonisten kommen weitere Crowdfunder, Insider und Experten wie Scott Thomas (Design Director der Obama-Wahlkampfkampagne), Seth Godin (Bestseller-Autor), Denis Bartelt (CEO Startnext) und Sascha Lobo (Blogger, Buchautor, Journalist) zu Wort, um Chancen und Gefahren in der Arbeit mit der Crowd einzuschätzen und um aufzuzeigen, wie diese im Begriff ist, unsere Welt maßgeblich und für immer zu verändern.

cover_capital-c_gro_01

Begleitend zum Film erscheint ab August 2015 bei orange-press das Buch Capital C: Das Crowdfunding-Handbuch. Die Autoren Ulrike Sterblich, Jørg Kundinger, Denis Bartelt und mein guter Freund Tino Kressner erklären das Prinzip Crowdfunding kompakt und anhand zahlreicher Fallbeispiele. Welche Projekte eignen sich dafür, womit ist zu rechnen, was muss bedacht werden – und was passiert, wenn es nicht funktioniert wie geplant?