Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Regisseur Wes Anderson, seines Zeichens Kultregisseur von Filmen wie The Darjeeling Limited und The Royal Tenenbaums bringt mit der Verfilmung von Roald Dahl Fantastic Mr. Fox einen neuen, ungewöhnlichen Film in die Kinos und auch die dazugehörigen Online-Promotions von Fox Searchlight sind so nett wie der Familienfilm selbst.

Auf www.fantasticthanksgiving.com können sich Fans des Films austoben. Als Vater Fuchs wird man dazu eingeladen, entweder mit Hilfe der Tasten oder über eine Augmented Reality Steuerung so viele Kuchen wie möglich zu essen.

Hat man sich für die AR-Anwendung entschieden, müssen die Hände als Steuerung benutzt werden, und man muss virtuell so viele Kuchen wie möglich in sich hineinstopfen. Am besten einfach selbst probieren, da die gesamte Seite inklusive des Soundtracks sehr liebevoll gestaltet ist.

Am Ende wird man dazu aufgefordert, seine Freunde herauszufordern und über eine Facebook Connect Funktion das Ergebnis an die Facebook-Buddies weiterzuleiten.
Die gesamte Aktion hat mich stark an eine Online-Kampagne zum Film Public Enemies erinnert, über die ich vor einiger Zeit berichtet habe.
In dem Fall wurden Twitter und Facebook miteinander kombiniert. Das kleine Werbespiel zu Fantastic Mr. Fox hingegen ist die meines Wissens nach erste Kombination aus – per Augmented Reality gesteuertem – Game und Facebook Connect.