Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Twitter führt Video Hashtagging ein

Geschrieben am 10.Juli 2014

Zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft startete der Kurznachrichtendienst Twitter ein neues Werbeformat. Mit den beiden großen WM-Sponsoren Visa und Adidas wird auch aktuell noch das Format des Video Hashtaggings getestet.

8f656b56-0a5b-4520-9b61-5d299d613e59-625x360

Sobald ein Nutzer in seinem Tweet die Hashtags #Visa bzw. #Allin integrieren, fügt Twitter automatisch vorher festgelegte Videos der beiden Marken in den Tweet des Nutzers ein.

Bei Adidas folgt demnach automatisch dieses Video, das natürlich speziell für das sportliche Großereignis produziert wurde.

Auch für Filmverleiher ist dieses neue Twitter-Werbeformat spannend, da vor allem bei großen Titeln in der Regel auch heute schon mit Hashtags gearbeitet wird. Ein Tweet mit dem entsprechenden Hashtag zum Film könnte dann zum Beispiel den Trailer aber auch anderes, verstecktes oder exklusives Material freischalten.