Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Serien werden zu Mixtapes mit Flixtape

Geschrieben am 8.Februar 2017

Der Streamingdienst Netflix gibt seinen Nutzern über die Plattform Flixtape die Möglichkeit, ihre Lieblingsfilme und -Sendungen zu Mixtapes zusammenzustellen und diese mit Freunden zu teilen. Ein genialer Schachzug, mit dem sozusagen Nutzergenerierte Trailer oder Messages mit Netflix-Inhalten generiert werden und damit die Aufmerksamkeit für Content des Streamingdienstes massiv erhöhen.

Flixtape Nutzer wählen zunächst den Titel aus, der das Thema oder die Stimmung der jeweiligen Liste ausdrückt. Anschließend können bis zu sechs bei Netflix verfügbare Titel hinzugefügt werden. Das Cover der Liste wird durch ein Foto und eigene Zeichnungen personalisiert, die beispielsweise den Namen des Adressaten enthalten. Versendet wird das Ergebnis anschließend per Facebook, Twitter, E-Mail oder SMS. Nur wer einen Account hat, kann sich die Videos ansehen.