Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Es ist unfassbare fünf Jahre her, seit Volvo und O2 erste Versuche im Cinegaming gestartet haben. Damals wurde das Publikum via Kamera getrackt und so die Bewegungen auf die Charaktere oder Objekte im Werbespiel auf der großen Leinwand übertragen.

Heute ist das Smartphone stets dabei, auch im Kino.
Diesen Trend (Bring your own Device oder kurz BYOD) nuntzte Mazda vor kurzem in Kanada und hat das erste Kinospiel umgesetzt, bei dem die iPhones der Kinobesucher zur Steuerung des Spiels genutzt werden. Dafür mussten die Teilnehmer zunächst eine App herunterladen und konnten anschließend das Rennen auf der Kinoleinwand verfolgen. Sie waren aufgefordert, Lenk- und Bremsmanöver so schnell wie möglich mit dem Telefon nachzumachen. Für gute Aktionen gab es Punkte, sodass in Echtzeit ein Sieger im Kinosaal ermittelt wurde. In den ersten drei Wochen führte das Spiel zu über 6.000 Testfahrtanfragen.