Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Neue LinkedIn Promotion zur Serie Stalker

Geschrieben am 17.Februar 2015

Nach The Butler und Taken 3 habe ich nun die nächste LinkedIn Promotionaktion entdeckt.

Um die Thrillerserie Stalker in Belgien zu promoten, hat sich die Agentur BBDO gemeinsam mit dem TV-Sender VIER eine Aktion ausgedacht, in der ein LinkedIn-Profil eines vermeintlichen Stalkers eingestellt wurde.

Mit diesem Scheinprofil wurden andere Accounts besucht. Dabei machte sich die Agentur die Tatsache zunutze, dass auf dem Karrierenetzwerk angezeigt wird, wer die eigene Profilseite besucht hat. So sahen über 12.000 Nutzer einen seltsamen Besucher auf ihrer Seite.

linkedin-social-media-kampagne-stalker-bbdo2

60 Prozent von ihnen besuchten wiederum das Profil des Unbekannten. LinkedIn löschte das Fake-Profil zwar nach einem Tag, doch reagierte BBDO und legte weitere Stalker-Profile an und machte weiter um so viele Kontakte wie möglich zu erreichen.

Jene User, die auf das Profil klickten wurden weitergeleitet auf die offizielle Website und dort mit Informationen zu der Serie und mit einem Trailer überrascht.