Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Zahlen Daten Fakten: Vimeo und der Paid Content

Geschrieben am 22.Oktober 2015

Neben Netflix und Amazon sowie YouTube gibt es auch eine weitere Videostreaming-Plattform, die viele immer als klein und ohne Einfluss sehen. Tatsächlich aber ist Vimeo international gesehen eine starke Marke mit einer besonders aktiven Community die bereit ist für Videoinhalte auch zu bezahlen. Rund ein Drittel der Vimeo Nutzer haben laut Global Web Index im vergangenen Monat für Videostreaming bezahlt. Grund genug für den Portalbetreiber, sich auch über Paid Content und Video-On-Demand Gedanken zu machen und damit in direkte Konkurrenz zu den oben genannten Größen der Branche zu treten.    weiterlesen

Avengers Rasierer von Gillette

Geschrieben am 21.Oktober 2015

Ich muss gestehen, dass die Kampagne zum zweiten Teil von Avengers komplett an mir vorbei gegangen ist. Nicht weil ich mich nicht für den Film interessiere, sondern schlicht aus privaten Gründen, die mir die Beschäftigung mit Kino und Film letztlich nicht möglich gemacht hat. Daher bin ich nun auch erst mit etws Verzögerung auf all die spannenden Promotions und Kooperation gestoßen, die Marvel zum Filmstart initiiert hat. Zu meinen absoluten Favoriten zählt sicherlich die Zusammenarbeit mit Gillette. Unter dem Motto “Storytelling ist alles” geben die beiden Unternehmen an, die neuesten Avengers Rasierer gemeinsam mit Stark Industries, also der Innovationsschmiede von Tony Stark alias Iron Man entwickelt zu haben. Genial sehen ... weiterlesen

Diese Statistik von Ipsos und Battery Ventures  aus August 2015 zeigt die Prozentzahl der Millenial in den USA ohne Account bei ausgewählten Social Networks. Besonders interessant: 11 Prozent der 20 bis 35 Jährigen geben an, keinen Facebook Account zu besitzen.  weiterlesen

Aktuell handelt es sich noch um ein Konzept, aber ich finde es lustig und interessant zugleich. Der US-Kreative Jamie Umpherson hat das Konzept des Popcorn Time Virtual Video Store entwickelt, der mit Hilfe einer Virtual Reality Brille wie der Oculus Rift und eines Laufbandes den Besuch in der Videothek simuliert. Um das Erlebnis so real wie möglich zu gestalten, sollen sich die Nutzer über ein Laufband frei im Laden bewegen und die Filmbibliothek auf den Regalen begutachten können. Das Konzept sieht zudem vor, dass die DVD-Boxen mit einem VR-Handschuh oder Controller angefasst und mitgenommen und die Filme daraufhin sofort abgespielt werden können. Zusätzlich könnten auch Trailer, Spielzeit und Bewertung im Laden angeschaut werden. Altes ... weiterlesen

Diese Statistik von futurebiz.de zeigt die beliebtesten deutschen Unternehmen auf Instagram nach Anzahl der Follower. Das Unternehmensprofil von SNIPES Official hatte im März 2015 rund 158.000 Abonnenten und belegt damit Platz 2 im Ranking der beliebtesten deutschen Unternehmen auf Instagram.  weiterlesen

Vergangene Woche fand der New Yorker Ableger der legendären Comic-Con Messe statt. Eine der größten Attraktionen bei der Fan-Messe für Pop-Kultur im Big Apple war der Stand zu Netflix neuester Marvel-Serie Jessica Jones. In der Serie wird die Geschichte einer ehemaligen Superheldin erzählt, die nun als Detektivin in Hell’s Kitchen arbeitet. In der Comic-Con Booth bekamen Fans die Möglichkeit sich in Jessicas Büro der fiktiven Firma Alias Investigation fotografieren zu lassen und die vier Aufnahmen in Form eines animierten GIFs auf digitalem Weg zu erhalten. Eine gern genutzte Option für viele Besucher, wie es scheint. Hier der Teaser zur neuen Netflix-Serie Jessica Jones.  weiterlesen

In Nordamerika kann Netflix auf eine ausgesprochen positive Entwicklung zurückblicken. Seit 2012 versucht das Unternehmen, diese Erfolgsgeschichte auch in Europa fortzuschreiben. In Deutschland startete der Streaming-Dienst, wie auch Konkurrent Amazon, im vergangenen Jahr. Netflix Sprung über den Atlantik hat die Dynamik des europäische Markt für Subscription-based Video on Demand Angebote (kurz SVoD) spürbar beeinflusst.  weiterlesen

Unter dem Hashtag #PréparezVousACourir (zu Deutsch in etwa: “Bereite dich vor zu laufen”) launchten der französische Pay-TV-Sender Canal+ und die österreichische Sport-App Runtastic eine Kampagne zum Serienstart von Fear The Walking Dead am 23. August 2015. Fear The Walking Dead sur CANAL+ SÉRIES… von CANALPLUS Wenn die Zombies kommen, sollte man schließlich fit sein, so dachten sich wohl auch die Kreativen und veranstalteten neben dem Fitness-Aufruf auch gleich noch einen Flashmob in Paris. Des runners surpris en plein Paris von CANALPLUS Eine herrliche Idee, wie ich finde!  weiterlesen

Diese Statistik von Deloitte zeigt die Investitionen in Sharing Economy nach Unternehmen im Jahr 2015. In die Transport-App Lyft wurden in diesem Jahr 900 Millionen US-Dollar investiert.  weiterlesen

Höher, schneller und weiter… Das ist das Motto, wenn ein neuer James Bond Film in den Kinos startet und die Marketing-Maschinerie angelaufen ist. Die niederländische Brauerei Heineken wird im Rahmen ihrer Kampagne zum James-Bond-Film Spectre ein wie sie es nennt “Spyfie” schießen, das erste Selfie aus dem All. Für dieses Projekt arbeitet Heineken mit der kanadischen Firma UrtheCast zusammen und erhält so von deren Kamera, die an einem Satelliten befestigt ist, der rund 600 Kilometer über der Erdoberfläche kreist, Bilder in Ultra-HD-Qualität. Vom Satelliten aus werden dann während einer exklusiven Spectre-Vorführung an einem bisher noch geheim gehaltenen Ort Selfies aus dem All angefertigt und exklusiv aufbereitet ... weiterlesen