Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Weil das ZDF gestern unter dem Motto “Mit dem zweiten (Bildschirm) sieht man besser” den Film APP zeigte und damit erfolgreich war, möchte ich mich heute dem Thema widmen. Der Second Screen Markt ist in Bewegung und hart umkämpft. Während Apple auf Shazam setzt und damit anderen kleinen Second Screen-Technologie Anbietern den Wind aus den Segeln nimmt, kommen nun zwei Web-Giganten ins Spiel und wollen ihren Anteil am lukrativen Werbegeschäft rund um die Social TV-Komponente im Bereich Second Screen nicht verpassen. Die Rede ist von Facebook und Twitter, deren Kampf um die Vorherrschaft auf dem zweiten Bildschirm in einem ausführlichen Forbes Artikel beschrieben wird. Twitter bietet seinen Werbekunden in einigen Schlüsselländern ... weiterlesen

Es ist zwar schon wieder einige Zeit her, seit sich die Arthouse Film-Avantgarde im April 2014 beim Tribeca Film Festival in New York traf, trotzdem möchte ich noch über eine interessante Aktion berichten, die dort lief. Über 1.000 Besucher nutzten nämlich einen innovativen Weg, um an Gratistickets für ein Screening zu bekommen. Der Hauptsponsor AT&T platzierte von zwischen 14. und 17. April Werbeposter mit integrierten NFC-Tags in seinen Läden in New York. Besucher ohne NFC-fähiges Handy konnten die neuesten Modelle im Laden testen und so auch an der Aktion teilnehmen. Laut den beiden Tech-Firmen HID Global und Tamoco, die für die Installationen verantwortlich waren, wurden die Poster in Summe 8,195 mal von 1,156 Smartphones getaggt. ... weiterlesen

25 historische Momente mit den X-Men

Geschrieben am 16.Mai 2014

Und nochmal X-Men! Zum Kinostart des neuen Teils Days of Future Past launcht Fox die Seite www.25moments.com. Darauf nennt das Studio 25 historische Momente der Menscheit in denen die X-Men ihre Hände im Spiel hatten. Nebenbei erzählt die Website zudem eine im Film unerzählte Story, nämlich jene alternative Geschichte, die sich nach der erfolgreichen Vermeidung des Baus der Sentinels (jene Kampfmaschinen die die X-Men und die Menschheit auslöschen können) zugetragen haben mus. Startend mit der Kuba-Krise 1962 bei der Magneto die Lenkwaffen beeinflusste nennt die informativ gestaltete Seite auch einen Zwischenfall an der Berliner Mauer 1988, bei der Mutanten angeblich ein Teil der Mauer eingerissen haben sollen. #gallery-1 { margin: ... weiterlesen

TWENTIETH CENTURY FOX JAPAN, INC gab gestern bekannt, dass es zum Kinostart von X-Men Days of Future Past als erstes Entertainment-Unternehmen in Japan auf die iBeacon Technologie setzen wird, um den Film in Kinos der Kette TOHO zu promoten. Fox setzt dabei auf den Anbieter ACCESS und sein System, das Apple Nutzer ab iOS 7.0 anspricht. In der App der Kinokette werden beim Betreten des Kinos automatisch Videos gestartet und digitale Coupons angeboten, die mit dem Film in Verbindung stehen. Yoshinari Hirayama, Sales Senoior Manager bei Fox Japan sagt dazu in einem Online-Interview: “This will be the most technically advanced promotion for X-Men: Days of Future Past, which ACCESS has supported by rapidly introducing comprehensive technologies ... weiterlesen

Das Dreamworks Tablet

Geschrieben am 14.Mai 2014

Das Filmproduktionsstudio Dreamworks Pictures hat gemeinsam mit dem Hardware-Hersteller Fuhu das DreamTab entwickelt. Dabei handelt es sich um einen kindergerechten Tablet-PC für unter 300 Dollar, der noch im Frühjahr 2014 erhältlich sein soll und der mit Spiel- und Lernapplikationen Kinder an die Figuren der Zeichentrickschmiede heranführen soll. Das auf Kinder ausgerichtete Menü überlagert die reguläre Android-Oberfläche und bietet einfache E-Mail-, Office- und Chatanwendungen sowie ein Kontrollmenü für Eltern, die Nutzungseinschränkungen festlegen können. Während die Kinder am DreamTab lesen, rechnen und schreiben lernen, werden sie von animierten DreamWorks-Figuren begleitet. Über einen App Store können Apps mit Figuren anderer ... weiterlesen

History repeats! Lange hat es gedauert bist sich bei den visuellen 2D-Barcodes der QR-Code als Standard durchgesetzt hat. Aktuell wird darüber gestritten, welche Technologien denn nun bitte dem Thema Mobile Payment den verhofften Schwung verleihen soll. NFC, BLE oder doch Dongle-Lösungen wie iZettle oder Square? Eine ähnliche Debatte herrscht auch bei der Thematik Second Screen. Neben den gängigsten Synchronisierungstechnologien WLAN (sowohl der Fernseher/das Abspielgerät als auch das mobile Endgerät hängen im gleichen WLAN-Netz – wird vor allem bei Blu-ray Second Screen Anwendungen verwendet), Audio-Watermarking (ein für das menschliche Ohr nicht hörbare Audiosignal wird über den Fernseher ausgetrahlt und vom mobilen Endgerät ... weiterlesen

Am 15. Mai kommt das wohl berühmteste Filmmonster wieder in die Kinos – Godzilla! In der neuesten US-Verfilmung von Gareth Edwards, der nach seinem No-Budgets Science-Fiction Film Monsters im Jahr 2010 auf sich aufmerksam machte und nun mit einem Millionen-Budget die Schlacht gegen die Riesenechse inszenieren durfte, ist Godzilla natürlich größer und böser als je zuvor. Wie sich die Größe des 60-Jahre alten japanischen Monsters aber genau verändert hat über die Jahre und insgesamt knapp 30 Verfilmungen (die meisten davon aus Japan), das zeigt nun eine Infografik der Plattform Mashable.    weiterlesen

Fußgänger in der Londoner Innenstadt staunten zuletzt nicht schlecht, als sie an einer Schaufensterfront vorbei gingen, in dem ein Hologramm zur Interaktion bat. Das weltweit erste Hologramm, das mit Twitter gesteuert wird, sollte gestestet werden. Was die Passanten im ersten Moment nicht erfuhren, war die Tatsache, dass es sich um eine Promotionaktion zur neuen Serie Almost Human handelte, die schon bald in Großbritannien im Sender UKTV starten wird.Umgesetzt von der Agentur Joint forderten Hinweise im Schaufenster die Personen dazu auf per Tweet mit dem Hologramm zu kommunizieren. Jede Nachricht an den Account @droiddothis und dem Hashtag #almosthuman wurde fast in Echtzeit in die Tat umgesetzt. So tanzte das Hologramm, zog sich aus etc. ... weiterlesen

Das Horror-Citylight zum neuen Chucky Film

Geschrieben am 8.Mai 2014

Wenn es etwas wirklich gruseliges in Filmen gibt, so sind dies Kinder und Zwerge… Das haben sich wohl auch die Verantwortlichen des brasilianischen Senders SBT gedacht und zur Promotion des Films The Curse of Chucky die bekannte Horrorfigur an Bushaltestellen des Landes auferstehen lassen. Dafür wurden Werbeplakate zum Film angebracht, aus denen die bösartige Kinderpuppe hinaussprang und die Jagd auf die wartenden Busgäste aufnahm. Diese wurden zunächst dadurch aufgeschreckt, dass die Lichter an dem Bushaltehäuschen zu flackern anfingen und im Werbeplakat ein Schatten von Chucky sichtbar wurde. Kurz darauf entsprang er dem Plakat und machte mit einem Messer Jagd auf die Fahrgäste, die panisch das Weite suchten.  weiterlesen

Das X-Men Franchise zählt zu den erfolgreichsten im Marvel-Universum. Kein Wunder also, wenn Fox zum Kinostart des neuen Teils Zukunft ist Vergangenheit (englischer Titel Days of Future Past) in die Social Media Offensive geht. Im Rahmen der Premieren-Events werden die Stars aus dem Film unter dem Titel “X-Perience” um die Welt geschickt um den Film zu präsentieren. Hugh Jackman, James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Patrick Stewart, Ian McKellen, Nicholas Hoult, Ellen Page, Peter Dinklage, Shawn Ashmore, Omar Sy und weitere Stars aus dem Science-Fiction Abenteuer stellen ihren neuen Film Zuschauern auf der ganzen Welt von Premieren rund um den Globus via Live Chats, exklusiven Videos und Fotos vor. Die “X-Men ... weiterlesen