Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Archiv für ‘Augmented Reality’

AR + Filmpromotion + Sex = Society AR-Girls

Geschrieben am 7.August 2009

Okay, das musste früher oder später passieren.Die Erotikbranche ist normalerweise schneller als alle anderen Unterhaltungsbereiche. Diesmal war Hollywood vor allen anderen. Über zahlreiche Augmented Reality Anwendungen für Promotionzwecke wurde hier bereits berichtet. Nun gibt es eine neue, die auf erotische Weise den Actionfilm Gamer bewirbt, über den ich hier in einem meiner letzten Postings geschrieben […]

Update: Augmented Packaging

Geschrieben am 31.Juli 2009

Gerade habe ich auf dem Augmented Reality Blog von Total Immersion über eine Aktion aus Kanada gelesen, die zwar nichts mit Film zu tun hat, aber trotzdem aus einem Grund super spannend ist. Während im Promo-Video zur Aktion der kanadischen Biermarke Molson Dry davon die Rede ist, dass es sich um die weltweit erste AR-Kampagne […]

Augmented Packaging

Geschrieben am 17.Juli 2009

Schon wieder Augmented Reality, diesmal im Packaging-Bereich.Wie ich gerade auf TREKNews.de gelesen habe, wird vermutet, dass die DVD zum neuen Star Trek Movie als Marker für die AR-Anwendung, die bereits zur Promotion benutzt wurde, dienen soll. Falls das wirklich der Fall ist, wäre das die erste DVD im Heimkinomarkt, die diese Technologie nutzt.Man würde dann […]

Es hat zwar nicht direkt mit dem Thema Filmvermarktung / Filmpromotion zu tun, trotzdem möchte ich mich kurz dem Thema widmen, da ich es besonders spannend und zugleich erschreckend finde. Über die Augmented Reality Technologie sind sehr viele Dinge möglich. Man kann sich zum Transformer verwandeln, die Enterprise in 3D erleben oder auf der (mobilen) […]

Update: Transformier dich zum Autobot

Geschrieben am 9.Juli 2009

Gerade habe ich erfahren, dass Paramount Pictures International und Total Immersion ihre Augmented Reality Aktion für Transformers: Revenge of the Fallen (www.weareautobots.com) nun auch auf die Straße gebracht haben. In Madrid wurde kurzerhand ein Werbeelement auf die Straße gestellt, in dem eine Kamera integriert ist. Interessiert sich ein Passant für den Film und kommt dem […]

Paramount macht’s, Ubisoft macht’s und jetzt zieht auch Warner nach.Augmented Reality ist im Massenmarkt für Film- und Gamepromotions angekommen. Die beiden neuesten Aktionen kommen von den Studios Warner für Harry Potter and the Half-Blood Prince und einem australischen Studio, das hinter dem 3D-Stop-Motionfilm Coraline steckt. Zuerst zum Animationsfilm. Der Spezialist für interaktive Outdoor-Umsetzungen Inwindow Outdoor […]

Für das Cinematic Game Assassin’s Creed 2 hat der Gamepublisher Ubisoft eine coole Promotionaktion gestartet. Auf der offiziellen Seite des Spiels konnten die Besucher vor dem Release des offiziellen Trailers zum Spiel Waffen und Schutzverkleidungen, die im Spiel vorkommen, in 3D anzeigen lassen. Das Besondere an dieser Aktion ist dabei die Interaktion mit einem realen […]

Transformier dich zum Autobot

Geschrieben am 24.Juni 2009

Mit Augmented Reality verhält es sich derzeit wie mit Alternate Reality Gaming.Diese beiden Technologien bzw. Methoden erleben einen Boom im Filmmarketing. Nach dem Star Trek Case setzt Paramount gemeinsam mit Total Immersion noch einen drauf. Diesmal ist es der Blockbuster Transformers: Revenge of the Fallen an der Reihe. Auf www.weareautobots.com können sich Fans des Films […]

Augmented Reality Gaming wird mobil

Geschrieben am 23.Juni 2009

Bei der diesjährigen E3 Messe in Los Angeles ging es rund. Microsoft stellte der Öffentlichkeit sein Project Natal vor, Sony zog mit dem Motion Sensor Gaming-System für die PS3 nach und stellte zudem ein neues Spiel für seine mobile Gamekonsole, die PSP, vor. Die Inivizimals, bei denen keine klassische Augmented Reality, sondern interaktive AR-Technologie zum […]

Augmented Promotion für Star Trek

Geschrieben am 6.Mai 2009

Wenn man 150 Mio Dollar fürs Marketing eines Films zur Verfügung hat, wie das beim neuen Star Trek Movie der Fall gewesen sein soll, dann kann man allerdhand Dinge probieren.Der neue Streifen von J.J. Abrams hat 140 Mio. Dollar für die Produktion verschlungen und ist damit der erste Film, bei dem die Vermarktungskosten teurer als […]