Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Subscribe to Filmpromo.de – Trends und Best Practice Communication Cases aus der Entertainment-Industrie

Offline-Guerilla am Rande des Erlaubten

Geschrieben am 14.Dezember 2007

Mit einem gelungenen Guerilla-Gag bewarb Sony in den letzten Wochen den DVD-Start der Teenager-Komödie Superbad in den USA. Im Film nutzt Fogell, einer der minderjährigen Protagonisten, einen gefälschten Ausweis, um Alkohol zu kaufen. Weil sich der Ausweisname McLovin in den USA zum Buzzword für den Film entwickelte, entschloss sich Sony, einige ID-Cards mit dem Namen zu drucken und zu verteilen. Auch wenn Hawaii, jener Bundesstaat in dem der gefälschte Ausweis angeblich ausgestellt wurde, nicht gerade erfreut über die Promotion-Aktion ist, kam der Guerilla-Stunt in der Zielgruppe sehr gut an. In einem amerikanischen Blogposting ist zu lesen, dass sich das Honolulu Police Department bereits eingeschaltet hat, um die Verteilung der IDs ... weiterlesen

QR-Codes und andere 2D-Barcodes wie Trillcode, Shotcode oder Beetaggs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei den Marketers.Während sich in Asien QR als Standard so gut wie durchgesetzt hat, wird in Europa vor allem der etwas ansehnlichere Beetagg aus der Schweiz eingesetzt. So haben vor allem Schweizer Unternehmen wie die Post oder der Tourismus Verband Aktionen geplant bzw. bereits umgesetzt.Um für Nachwuchs in eigenen Reihen zu sorgen, warb die Schweizer Post so mit 2D-Barcodes auf Plakaten um neues Personal. Die Interessenten konnten sich somit mittels der weiterführenden Links, die in den QR-Codes dargestellt wurden, mit dem Handy auf den entsprechenden Seiten über die aktuellen Stellenangebote informieren und Informationsmaterial ... weiterlesen

So kann man auch Mundpropaganda auslösen

Geschrieben am 6.Dezember 2007

Morgan Spurlock, der Regisseur von Super Size Me hat einen neuen Film mit dem Titel Where in the World Is Osama Bin Laden? gedreht.Angeblich soll er darin tatsächlich den Terrorchef gefunden haben. Egal ob das nun stimmt oder nicht. Die Aufmerksamkeit der Blogosphäre hat der “Little-Michael Moore” mit seinem neuen Projekt auf jeden Fall auf sich gezogen.Bei einem Screening in Berlin sollen sich die Weinstein Brüder mit ihrer Weinstein Company angeblich bereits die Rechte an dem Film gesichert haben. Ein interessanter Beitrag ist auf ORF.at zu lesen, von wo ich mir übrigens auch dieses Bild geholt habe. Danke!  weiterlesen

Amerikanisches Spreadshirt promotet The Comebacks

Geschrieben am 5.Dezember 2007

In den USA startete dieser Tage die Sportlerkomödie The Comebacks. Ein Film, der es aus meiner Sicht wahrscheinlich nicht in die Kinos außerhalb der USA schaffen, sondern vermutlich gleich in der zweiten Auswertungsstufe auf DVD erhältlich sein wird. Nachdem sich sowohl Independentlabels wie zum Beispiel The Weinstein Company als auch Majors (z.B. Paramount) an User Generated Conent in Form von Filmplakaten und Trailer getraut haben, kam Fox Atomic nun auf die Idee, T-Shirts gestalten zu lassen. Doch zuvor noch kurz zu den beiden Aktionen von Weinstein und Paramount.Im Frühling 2007 veranstaltet das unabhängige US-Filmstudio Weinstein Company einen Kreativ-Wettbewerb zum Kinostart der Komödie The Ex (Titel wurde in den USA in Fast Track ... weiterlesen

Für Will Smiths neuen Science-Fiction Action-Thriller (oder zu welchem Genre man I Am Legend sonst zuordnen kann) hat Warner ein Community-Game ins Leben gerufen, das mich sehr stark an Alternate Reality Games erinnert, zu denen ich bereits vor kurzem einmal etwas geschrieben habe. Warner launchte vor einiger Zeit eine eigene Community Website zum Film. Auf http://i-am-immune.com konnten sich die Fans des Films anmelden und bekamen eine ID zugewiesen. Wer sich registrierte, konnte sich im ersten Schritt der Aktion mit anderen Usern austauschen. In einem zweiten Schritt wurde eine Street Challenge gestartet. Ähnlich wie bei einem Alternate Reality Game bekamen die User Hinweise zu versteckten Gegenständen geschickt, die sie finden mussten. ... weiterlesen

Am 14. November hatte ich die Ehre am achten DVD Entertainment Branchenforum teilzunehmen.Dabei handelt es sich um ein Insider-Treffen, bei dem Verleiher, Entwickler, Hersteller und Journalisten aus der Home-Entertainment-Branche über die aktuellsten Themen diskutieren und sich über zukünftige Trends austauschen. 2007 stand ganz eindeutig unter dem großen Thema High Definition bzw. Next Generation DVDs. Welches der beiden Formate, Blue-Ray oder HD-DVD wird in den kommenden Monaten und Jahre den Kampf um die Nachfolge der DVD für sich entscheiden könnnen?Obwohl die beiden momentan nur einen kleinen Anteil am Gesamtumsatz im Videokaufmarkt ausmachen (was sich laut GfK auch nicht so schnell ändern wird) und auch keine besonders großen Unterschiede ... weiterlesen

Ein Besuch in der Wohnung der Zukunft

Geschrieben am 15.November 2007

Sergio, der mit den helldunklen Haaren und den blau-braunen Augen…Nein, beim neuesten Streich des DAI-Labor Berlin handelt es sich nicht um den berühmten Partyhengst aus der Werbung eines bekannten Spirituosen-Herstellers, sondern um ein höchst interessantes Wohnsystem. SerCHo steht für Service Center Home und soll zeigen, wie die Zukunft des Wohnens aussieht. Die Zeichen stehen auf Cross-Medialität und Konvergenz. In der Küche gibt es den Cooking Assistant, der über einen Flatscreen mit der kochenenden Person interagiert. Hier erfährt man von einer netten Computerstimme, wie man sein Schnitzel am besten zubereitet und was man dazu benötigt.Sollte man nicht alles im Kühlschrank haben, wird man natürlich sofort benachrichtigt. Die ... weiterlesen

Filmpromotion Trend-Special

Geschrieben am 29.Oktober 2007

Ich nutze diesen Blog eigentlich nicht gerne beruflich, doch trotzdem möchte ich auf ein Trendspecial zum Thema Filmpromotion 1.0, 2.0 und 3.0 hinweisen, das ich vor kurzem erstellt habe.Ich habe den Teaser bei slideshare hochgeladen. | View | Upload your own Interessierte können sich den Teaser aber auch hier downloaden (Download der PDF-Datei startet automatisch) Nähere Informationen bekommen Sie von mir unter der Adresse hillinger@trendone.de  weiterlesen

Ein Schmunzler für zwischendurch

Geschrieben am 24.Oktober 2007

Danke an Julian von den Filmjournalisten für dieses tolle Zitat: “Television is a device that permits people who haven’t anything to do to watch people who can’t do anything.” – Fred Allen  weiterlesen

Filmpromotion-Consulter beim Filmtrip

Geschrieben am 23.Oktober 2007

Vor einigen Wochen wurde ich von Tino Kreßner, einem Studenten der FH Mittweida, angeschrieben. Er hatte meinen Weblog gelesen und mich daraufhin kontaktiert.Der Grund: Tino und seine Studienkollegen arbeiten seit einem Jahr an Deutschlands erster interaktiver Live-Spielfilmproduktion mit dem Arbeitstitel “Mitfahrgelegenheit”. Dazu haben die Jungs einen Weblog eingerichtet, auf dem sie die Dreharbeiten zum Film begleitet haben. Soweit nichts Neues. Das coole am Filmtrip ist allerdings, dass der gesamte Film “wikifiziert”, also dem Publikum gegenüber geöffnet wurde. So konnten die User aus einer Reihe von Vorschlägen ihre Lieblingsschauspieler wählen, die in den Hauptrollen zu sehen sein sollten. Außerdem wurden ... weiterlesen